medi stream 3000 - Bedienung

Auswahl des Massagebereichs

Voreinstellungen
  •          Standardmassage
  • Der 10"Touch-Screen am Edelstahl-Schwenkarm ist 180° drehbar und passt sich automatisch der Neigung an, so dass er auch im Liegen einfach zu bedienen ist.
  • Je nach Betriebsart (freier Betrieb, Karten oder Münzerbetrieb) wird die Standardmassage mit der Auswahl des Massagebereichs (ganzer Körper, Oberkörper, Beine, Schulter- und Lendenbereich) gestartet. Danach kann die Massagezeit und der Wasserdruck verändert werden. Zudem kann die Standardmassage durch die Auswahl des Geschlechts und der Körpergröße individualisiert werden, bevor die Massage gestartet wird.
Betrieb

Unterbrechung der Massage



Geschlecht wählen

Größe angeben

Auswahl Körperbereich und Massageart
  •          Individuelle Massageprogramme
  • Mit der medi stream 3000 - Massageliege können medizinische Fachkräfte - in Absprache mit dem Arzt oder Therapeuten - schnell und leicht für jeden einzelnen Patienten eigene maßgeschneiderte Anwendungen erstellen.
  • Durch Berühren des Symbols „INDIV. MASSAGE” beginnt man ein individuelles Massageprogramm zu entwerfen.
  • Nach Auswahl des Geschlechts und Körpergröße werden schließlich die gewünschte Massageart, der Massagebereich, der Massagedruck und die jeweilige Massagedauer festgelegt.
  • Diese individuelle Massage lässt sich danach ganz einfach auf der Patienten-Chipkarte, einem USB-Stick oder in der Bibliothek ablegen und für Folgentherapien jederzeit wieder abrufen.
Auswahl Körperbereich und Massageart

Selektionsmassage und Stopptaste

Selektionsmassage und Stopptaste

(Bilder mit Mauskontakt vergrößern)
Messe - Aquanale, Köln Internorga, Hamburg